Flugreise?


Datum 01.02.2013 16:20:04
Thema Ratschläge

Hallo!

Mit 59 Jahren wurde bei mir ein Normaldruck - Hydrocephallus festgestellt und mit einem Shunt und Codeman - Ventil behandelt.

Meine Frage wäre nun an Patienten, die schon eine Flugreise gemacht haben, wie wird das am Flughafen behandelt? Kennt man diese Krankheit auch auf kleinen Flughäfen oder in der Türkei?

Da wir jetzt gerne eine Flugreise buchen wollen, bin ich unsicher, ob ich das machen soll. Die Angst ist vor der Verstellung des Ventils durch Magnet und damit erheblichen Beschwerden.

Vielleicht kann mir jemand berichten, welche Erfahrungen auf Flugreisen gemacht wurden?
E-Mail: steiner.christine@gmx.at
Vielen Dank im Voraus!
Christine


Dieser Artikel stammt von der Webseite Die Welt der Medizin und des Hydrocephalus
http://www.hydrocephalus-muenster.org

Die URL für diesen Artikel lautet
http://www.hydrocephalus-muenster.org/system/article/index.php?opnparams=VykGbwFiAWhRZARlVGM
Re: Flugreise?
von greeneyemandy am 02.03.2013 17:53:17

 Hallo

mich würde die Antwort auf diese Frage auch Interessieren.

Ich fliege im Juni das erste mal in Urlaub und frage mich natürlich auch wie ich mich

verhalten soll. Piepst das ding wenn ich durch gehe? Wäre es besser vorher meinen 

Ausweis auszupacken und zu zeigen? Ist es noch notwendig ein Röntgenbild mit zu nehmen?

 

lg mandy

 

Re: Flugreise?
von Michaela am 06.03.2013 18:04:49

 

Hallo Mandy,

Wichtig ist das du einen Shuntpass hast. Das ist ein Kleiner Papier bogen auf dem die Daten zum Ventil, deine Persönlichen Daten drauf stehen.

Dann würde ich NICHT durch die Metalldedektor schleuse gehen, sondern auf eine Persönliche Abtastung bestehen und auf KEINEN Fall mit dem Handgerät absuchen lassen. Das kann noch problematischer werden.

 Wichtig sind auch nicht nur die Flughäfen. Sondern Wo im Uralubsland ggf. eine Klinik ist welche sich mit der Behinderung auskennt und im Idealfall auch Ventile der Firma  z.b. Codman benutzt. Dieses kannst du Direkt bei der Firma erfragen. Solltest du eine ander Firma haben, solltest du bei diesesn Nachfragen, denn es verstellen sich nur manche Ventile.

Grüße Michaela

 

Re: Flugreise?
von Milena am 20.12.2014 18:04:03

 

 Hallo Zusammen

Soweit ich das weis,konnte ich früher tadellos fliegen. Man muss sicher den Shuntausweis dabei haben.Aber eine Verstellung vom Ventil wurde noch nie festgestellt. Man muss auch kein Rungenbild mitnehmen. Einfach einsteigen und losfliegen.

Fiona