Wahrnehmungsstörungen


Datum 21.08.2016 19:59:37
Thema Benutzerbriefe

 Hallo an alle mitglieder

Ich habe eine Frage an euch: Habt ihr auch Wahrnehmungsstörungen? Es gibt ja verschiedene Sachen davon. Es gibt zum Beispiel den Fall, wo man die Gegenstände nicht mehr sehen kann, oder man hat keine Körperwahrnehmung mehr, was bei mir nicht der Fall ist oder dann gibt es bei mir noch die Raumwahrnemungstörung. Ich finde mich in einenm Raum nicht zu recht oder kann gewisse Schilder nicht wahrnehmen und dann habe ich manchmal Angst. Kennt ihr das?

Ich freue mich auf eure Antworten.

LG Milena



Dieser Artikel stammt von der Webseite Die Welt der Medizin und des Hydrocephalus
http://www.hydrocephalus-muenster.org

Die URL für diesen Artikel lautet
http://www.hydrocephalus-muenster.org/system/article/index.php?opnparams=VykGbwFiAWhRZARtVGY
Re: Wahrnehmungsstörungen
von sternenkind am 25.08.2016 14:03:16
Hallo Milena, Wahrnehmungsstörungen in diesem Sinne, treten bei mir nicht auf. Bei mir sind das eher Sehstörungen. Bei mir ist es so, dass alles ganz weit weg sehe. Und dann sehe ich alles wie durch einen Schleier. Nach einiger Zeit kommen dann Doppelbilder und Übelkeit hinzu.[addsig]
 

Re: Wahrnehmungsstörungen
von Milena am 25.08.2016 15:18:10

 

 Hallo Sternenkind

Ich bin auch sehr glücklich, dass es dieses Forum gibt. Danke für deine Antwort.

Die Symtome, die du hast deuten für ein Überdruck. Was für ein Ventil und welchen Druck hast du.  momentan? Ich würde dir vorschlagen mal zum Augenarzt zu gehen und wenn der Sehnerv geschwollen ist, würde ich den Shunt runterstellen lassen.

Man sollte Vielleicht auch mal ein MRT oder ein CT machen. Wie oft hast du MRT/CTS?

Ich freue mich sehr, wieder von dir zu hören und wünsche dir eine gute Besserung.

LG Milena

 

Re: Wahrnehmungsstörungen
von sternenkind am 26.08.2016 10:23:51

 Hallo Milena, Ich habe aber einen Unterdruck (einen sehr engen- und einen Vergrößerten- Seitenventrikel). Ich habe ein Medos Hakim Ventil. Das Ventil steht auf 16 cm H2O. Ich gehe auch regelmäßig zum Augenarzt und zur Sehschule. Da mir häufig schwindelig ist und ich dann verstärke Doppelbilder habe. Mein Augenarzt, sowie der Neurochirurg haben auch keine Nervenveränderung festgestellt. Also von daher ist alles in Ordnung. Auch der HNO Arzt hat keine Auffälligkeiten entdeckt. Und was die CT bzw. MRT Bilder angeht, ist da nichts weiter zu sehen, da ich starre Ventrikel habe. [addsig]