Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
bubu
Tarja

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Forum

Moderiert von: stefan, manuela
Forum Index
Medizinbereich für Interessierte
     Hydrocephalus
     Corona und "Therapeuten & Patienten"
 

Autor Corona und "Therapeuten & Patienten"
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Information! Therapeuten & Patienten

Geschrieben: 18.04.2020 12:57

Wer einfach nur ein bisschen Spass haben möchte, empfehle ich die Gruppe „Therapeuten & Patienten“ auf facebook. Einfach klicken!

In dieser Gruppe sind Menschen mit Hydrocephalus und sonstiger Erkrankung sowie Therapeuten aber auch gesunde Menschen, die einfach an Informationen interessiert sind und Spass haben wollen. Einen direkten Weg zur Gruppe findet man unter den Link https://puttererma.jimdofree.com/ oder auf der Homepage von „Therapeuten & Patieten“ !

Beides sind nur Links, die das selbe Ziel anvisieren.

Man muß  kein Mitglied sein um die Texte zu lesen!

Der chronologische Ablauf der CORONA-Krise wird aufgezeigt!

Noch viel Spaß

Euer Maschtel

 



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 06.05.2020 08:37 (Originaldatum 18.04.2020 12:57) ]




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 29.05.2020 07:08 (Originaldatum 18.04.2020 12:57) ]

Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 13.10.2020 17:20

 

13.10.20

2 Fälle mußte ich lösen, damit ich einen Anwalt bekomme!                               

Aber immerhin promoviert & Notar.

Leider war in unseren bevölkerungsreichsten Bundesland NRW kein Anwalt zu finden,

der fähig ist für diesen Fall oder  Lust & Zeit hat  sich damit zu beschäftigen!

Mußte ich halt nach Hessen!

Ich hatte einen Traum!!!- (11.02.2019) – 611 Tage!!!

Ich habe einen Anwalt!!! – Da freu nicht nur ich mich!!!

 

 

 

Die 13 scheint eine Glückszahl für mich zu sein

und der Freitag ein Glückstag!!!

 Yippie!!!

Willkommen 2020 trotz Corona!!!

52!?  Ja und???

 




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 26.10.2020 12:09

 

Sehr geehrter Herr Sekretär!                                                                            26.10.2020

 

„Der Falter ist in KW43 geschlüpft!“

 

Herr Dr. X hatte einen guten Riecher! – Er kennt dieses Phänomen?

Wann darf ich nachmittags anrufen?

 

PS: 22.12.1967: Freitag; 26.10.2020: Quersumme??!

 

Da soll man nicht abergläubisch werden?

Viele Grüße

Martin Putterer

 

 




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 30.10.2020 09:36

 

Sehr geehrte Frau Dr.Merkel!

Sie kennen mich, denn ich hatte Ihnen am 04.07.2020 schon mal geschrieben!

Ich bitte Sie darum diesen Text zu Ende zu lesen!

 Ich möchte nicht Ihre Meinung beeinflussen, sondern ich habe eine Bitte an Sie!

Wir sind letztendlich alle Menschen, wenn wir auf unseren Stolz verzichten, der bei vielen das größte Problem darstellt!- Ich bitte Sie darum sich mit Herrn Söder und Herrn Prof. Dr. Suharit Bhagdi einen Termin zu machen und Fragen zum Coronavirus mit ihm zu erörtern.

Ich halte Ihn für sehr fähig!

Übrigens, wenn Sie sich nicht  an mich  erinnnern. Ich bin der Behinderte, dessen Buch Sie komplett durchgeklickt haben.

Mir ist als Einzigem bekannt,

Unsere Politik ist von der Wissenschaft verraten worden!

Sie haben immer versucht das Beste für Deutschland zu erzielen, das weiß ich!

Aber – wir sind alles Menschen & machen Fehler! – Ich habe diesmal ein sehr ungutes Gefühl und bitte Sie darum Ihre Entscheidung  mit  Herrn Prof. Dr.  Bhakdi abzustimmen! Danke!

Ich bitte Sie darum, keine voreiligen Entscheidungen zu treffen!

Hier nochmal der Link auf meine Homepage, auf der unter Corona „Ending“, entscheidende Hinweise gegeben werden.

https://puttererma.jimdofree.com/

Unter Corona -> „Ending“ werden Informationen sein, die Ihnen unbekannt sind!

 

Viele Grüße / Habe die Ehre

Martin Putterer

 

abgeschickt am Fr., 30.10.2020.. 10:30 Uhr




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 30.10.2020 11:20 (Originaldatum 30.10.2020 09:36) ]

Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 30.10.2020 11:17

 




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 30.10.2020 16:45

Naja, aber Hauptsache man meldet sich hier an und postet nicht anonym. Dann ist die Qualität der Beiträge gesichert.

Die Frage ist nur: Cui Bono?


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 02.11.2020 14:43

 

Dieses wird die bösartigste Nachricht, die ich je geschrieben habe:

„Ich wünsche Dir Mike ein langes Leben!"

 

Keine Sorge Mike meine und Deine Kommunikation wird von vielen Menschen gelesen!

Habe die Ehre!




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 02.11.2020 16:41

Die Nachricht am 30.10.2020 um 16:45 (ich glaube aber es war um 17:45 nur wird die Zeit evtl. nicht richtig übernommen) wurde nicht von einem Mike geschrieben.


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 204
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Corona und "Therapeuten & Patienten"

Geschrieben: 03.11.2020 10:26

 

Danke!

Viele Grüße Martin

PS: IQ hat was mit Verknüpfungen & Genen zu tun und nicht mit Ventrikeln!

 REGELN

  • 02.11.2020, 16:00 Uhr, klicks 464

 




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt".

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 04.11.2020 09:19 (Originaldatum 03.11.2020 10:26) ]

Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  seit 4 Wochen Probleme
Nächstes Thema:  Was ist los mit meinem Shunt?

Gehe zu: