Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Tini
Bettina
Annee
Lena

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Epilepsie-Kinder: Nicht immer Antileptika nötig

Nach einem ersten Epilepsie-Anfall sollten Kinder nicht immer sofort mit Antileptika behandelt werden. Oft bleiben weitere Attacken auch ohne diese medikamentöse Behandlung aus.

Dies ergaben Studien am National Institute of Neurological Disorders and Stroke in Bethesda (Maryland), dies berichtet die in München erscheinende Fachzeitung "Ärztlich Praxis".

Antileptika werden oft auch nicht gut vertragen: Die Kinder litten unter starken Nebenwirkungen wie Hautausschläge, Übelkeit oder Gewichtsverlust. Auch geistige Fähigkeiten und die Konzentrationsfähigkeit könnten beeinflusst werden.

Geschrieben von thomas am 18.02.2003 16:53:20   (3648 * gelesen)

 28 Wörter   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.