Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Tini
Bettina
Annee
Lena

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Migräne + HC ??

Hallo alle zusammen!

Frage : Kann man Migräne ohne Kopfschmerzen haben ??

Zur Vorgeschichte : Ende 2000 Diagnose HC. Anfang 2001 OP. Aufgewacht, eine freie Stirn -> neues Lebensgefühl. 3 Monate späte neue OP da ich allergisch auf das Silikon reagierte. Danach 1,5 Jahre Pause. Ende 2002/Anfang 2003 Sprachprobleme. Diagnose : Thrombus am Ende vom Shunt. Erneute OP. Mittlerweile Sprach- und Geh/Gang-störungen. 3 Monate später erneute OP.

Die 3.te Methode hatte nicht gegriffen. War anschliessend in einer ambulanten Reha. Das programmierbare Ventil wurde im Juni 2005 zum letzten Mal verstellt (auf 30). 4 bis 5 Wochen später war ich beschwerdenfrei. Endlich !!
Seit Anfang des Jahres bin ich täglich hundemüde. Dann kamen langsam die Sprachproblemen zurück. Vor 3 Wochen konnte ich während 1,5 Tage nicht mehr richtig gehen (gehen als wäre man besoffen). Anfang dieser Woche war während 1,5 Tage das Sprechen total begrenzt. Laut HC-Spezialisten ist das Ventil auf, CT ok . Wurde zum Neurologen geschickt. Dieser meint es könnte sich um eine Art Migräne handeln.

Kann man Migräne ohne Kopfschmerzen haben ??

Ich denke nicht. Deshalb würde ich mich freuen wenn jemand mit gleicher Erfahrung mir darauf antworten könnte.

Liebe Grüsse
Ifi

Geschrieben von ifi am 13.03.2006 20:14:18   (4872 * gelesen)

 125 Wörter     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Migräne + HC ?? 
von manuela am 15.03.2006 20:30:53  http://www.hydrocephalus-muenster.org
Hallo Ifi!

Schade, dass deine Beschwerdefreiheit schon wieder vorbei ist. Ich habe mich schon so für dich gefreut. Hast du denn sonst auch schon mal "normale" Kopfschmerzen z.B. Spannungskopfschmerzen gehabt? Hat dir Dr. Kiefer denn gesagt, dass die Probleme nichts mit dem HC zu tun haben?

Ja, eine Migräne die ohne Kopfschmerzen einhergeht, gibt es.

Migräne-Aura ohne Kopfschmerz: Die neurologischen Begleit- und Ausfallserscheinungen treten ohne einen nachfolgenden Kopfschmerz auf. Bei manchen Betroffenen treten die Migräneschmerzen mit zunehmendem Alter zurück, und es zeigt sich nur noch die Aura.

Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht. Halte mich doch bitte auf dem Laufenden.

Hier noch einige Links

Migräneliga

Deutsche Migräne -und Kopfschmerz-Gesellschaft / DMKG




Liebe Grüße
Manuela
Re: Migräne + HC ?? 
von manuela am 19.03.2006 20:40:50  http://www.hydrocephalus-muenster.org
Hallo Ifi,

die Links habe ich dir doch gerne rausgesucht. Ich denke auch, dass du übertrieben hast. Wenn du aber schreibst, dass du keinen Unterschied zwischen Erkältungs- und Hirndrucksbedingten Kopfschmerzen merkst, spricht das meiner Meinung nach sehr für Migräne. Aber das lass lieber einen Arzt diagnostizieren.

Weshalb bist du nicht mehr bei Dr. Kiefer? Evtl. hätte er noch eine andere Idee gehabt.

Hoffe, dass es dir bald wieder besser geht. Halte mich doch bitte weiter auf dem Laufenden.



Liebe Grüße
Manuela