Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Frederik
koebbi

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Neuling

Einen wunderschönen Tag und frohe Weihnachten.

Seit meinem sechsten Lebensjahr (1990- Ableitung in die Herzvorkammer) habe ich ein Shunt- System in meinem Körper. Der Grund dafür ist, dass der natürliche Abflussweg behindert wird durch eine "benigne Raumforderung unklarer Genese" im Bereich der Vierhügelplatte. Jahrelang hatte ich überhaupt keine Probleme mit dem System, bis der Katheter im Jahre 2001 samt Ventil gewechselt werden musste. (Ableitung in den Bauchraum) Einschließlich der OP´s von 2001 und der ersten von 1990 habe ich inzwischen 10 Operationen hinter mir, war alleine in diesem Jahr zu 5 OP´s im Krankenhaus.

Nun frage ich mich, ob ich mit all diesen Problemen alleine dastehe oder ob andere noch ähnliche Probleme bzw. Erfahrungen gemacht haben. Wenn ja, wie wurde euch geholfen?

Geschrieben von steven84 am 25.12.2006 09:05:12   (5189 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Neuling 
von Bluesky1507 am 25.12.2006 12:19:03 
Hi Steven,



also ich bin mir sicher, dass du nicht der einzige mit solchen Problemen bist.

Ich habe zwei Shunts, der eine wurde mit kurz nach meiner Geburt, also seit mehr als 19 Jahren implantiert und der Andere wurde noch ein paar mal ausgewechselt und da habe ich jetzt seit 16 Jahren fast keine Probleme mehr.



Das einzige Problem ist bei mir, dass mein einer Shunt zu kurz ist und dadurch ziemliche Schmerzen verursacht, aber bis auch ein paar mal Kopfschmerzen geht es mit relativ gut.

Bei mir ist es wahrscheinlich auch so, dass beide Shunts nicht mehr funktionieren und der eine bald entfernt werden kann oder zumindest Teile davon.



Was hast du denn für Probleme und was haben die bei den ganzen OPs gemacht?

Jedesmal ausgewechselt?





Schöne Grüße



          Corinna 
Re: Neuling 
von Michaela am 25.12.2006 18:25:30  http://www.hc-erfahrungsaustausch.de

Hallo Steven


Ich kann deine überlegung verstehen, aber NEIN du bist nicht alleine damit. Nun ich habe mein Systen erst seit Nov. 04


und es jetzt mitlerweile das Ventil. Habe insgesamt 8 Operationen gehabt. 4 davon in den letzten paar Wochen.


Wenn du magst würde ich mich gerne mit dir etwas austauschen.


Kannst dich ja per PN melden, oder über e mail. ( glaube das ich sie sichtbar habe) aber PN geht auf jeden Fall.


Würde mich freuen etwas von dir zu hören.


Ciao Michaela

Re: Neuling 
von Lea am 28.12.2006 19:35:24 

Hallo Steven,


ich habe den Shunt  gleich nach der Gebrut bekommen,also jetzt seit 23 Jahren.


Als ich 10 war wurde er ausgewechselt.


2001 hatte ich dann wieder Probleme und musste 3 mal operiert werden.


Du siehst das du da mit nicht alleine bist.


Hatte es damals aber auch gedacht.


Liebe Grüsse


Lea