Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Bernhild

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Wieder neuer Meningitisfall

Vorige Woche Dienstag und Mittwoch sind in Hamburg zwei 16 und 17 jährige Schüler aus Wandsbek an Meningitis erkrankt. Die betroffenen Schulen sind darauf hin sofort geschlossen worden.

Am Freitag sind bereits 2 weitere Fälle der Lebensgefährlichen HirnhautEntzündung aufgetreten. In den beiden Schulen, die am Freitag aufgrund der aufgetretenen Meningitisfälle geschlossen worden sind, findet auch bis jetzt noch kein Unterricht statt.



Grund ist ein neu aufgetretener Meningitisfall. Ein Amtsarzt des Wandbeker Gesundheitsamtes teilte dem NDR Hamburg mit, dass ein erwachsener Angehöriger eines Kindes betroffen ist.

Am Montag sind die Behörden noch davon ausgegangen, dass der Schulbetrieb am Dienstag wieder aufgenommen werden konnte. Ob der normale Schulbetrieb diese Woche noch aufgenommen werden kann, ist noch lange nicht sicher.

Geschrieben von karin am 11.07.2001 10:53:17   (3348 * gelesen)

 59 Wörter     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.