Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:




Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Mehrlingsgeburten nehmen dramatisch zu: Gründe meist bei „Befruchtung im Reagenz

Alleine in den USA sind die Mehrlingsgeburten von 1980 bis 1997 auf 42 % gestiegen. Bei Drillingen sind es sogar bis zu 370 %.
Forscher sehen den Hauptgrund für diese dramatische Entwicklung in der „in-Vitro-Fertilisation“ (IVF), der künstlichen Befruchtung im Reagenzglas.



Um eine größere Chance für eine erfolgreiche Schwangerschaft zu erhöhen, setzen Ärzte vielfach mehrere Embryo in den Mutterleib ein. Durch die Einnahme von Medikamenten die eingesetzt werden, um den Eisprung anzuregen, bewirken größtenteils das nicht nur eine, sondern mehrere Eizellen abgesondert werden.

Bei Mehrlingsgeburten treten vermehrter Komplikationen auf. Die Babys werden viel zu früh geboren, sind untergewichtig und benötigen medizinische Behandlungen. Oft bleiben neurologische Schäden zurück. Bei Drillingen ist es fast 20 mal häufiger als bei Einzelgeburten.

Geschrieben von karin am 12.07.2001 20:53:05   (3139 * gelesen)

 78 Wörter     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.