Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
yannickmama

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Pflege-Verband fordert echte Reform des Gesundheitswesens

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe

DBfK) hat Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) zu einer echten Reform des Gesundheitswesens aufgefordert.



Frau Schmidt müsse "aufhören, freundlich und unverbindlich zwischen den beteiligten Gruppen zu lavieren", verlangte der Verband am Dienstag in Eschborn.

Am Runden Tisch müsse mit den wichtigsten Partnern im Gesundheitssystem eine wirkliche Reform vorbereitet werden.

Besonders scharf kritisierte der Verband, der nach eigenen Angaben 20 000 Pflegekräfte vertritt, die Rücknahme der Haftung der Ärzte beim Überschreiten ihres Budgets. Dies habe der Ministerin Ulla Schmidt zwar das Wohlwollen der Ärzte, den Bürgern aber höhere Ausgaben für Arzneimittel eingebracht. "Jetzt rächt sich eine Strategie, bei der

Wahlkampfgeschenke fast zwei Jahre vor der Wahl verteilt werden."

Desweiteren bestehe "dringender Handlungsbedarf bei der Sicherung von genügend qualifiziertem Pflegepersonal", appellierte der DBfK an Ministerin Ulla Schmidt.

Geschrieben von newsbote am 04.07.2001 19:52:21   (2768 * gelesen)

 118 Wörter     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.