Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Jimena

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Etwas Neues zu berichten

Hallo an alle,

ich habe für mich etwas gefunden, das mir weiterhilft in Bezug auf den HC. Und zwar  habe ich vom Hals-Nasen-Ohrenarzt Nasentropfen mit Cortison verordnet bekommen, die ich morgens und abends nehmen soll. Diese helfen mir nicht nur bei meinem Ohrproblem, sondern auch bei den Begleitsymptomen des HC. Der Kopfdruck geht unter Einnahme dieser Tropfen ganz zurück. Endlich lässt sich Etwas dagegen tun.

Viele Grüße

Rita


Geschrieben von rivo am 21.10.2014 04:50:58   (1751 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Etwas Neues zu berichten 
von Michaela  am 22.10.2014 11:11:58  http://www.hc-erfahrungsaustausch.de

Hallo Rita,

hast du sonst unterdruck probleme?
Also anders gefragt geht es dir z.b. im Liegen besser?

Das Cortison, den Hirndruck beeinflussen kann ist eine bekannt - "Nebenwirkung"

Grüße Michaela