Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
ines
Nero
Marcus
Nani

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Mein Sohn hat einen Shunt 1 Monat alt

Hallo,

Mein Sohn ist mit HC auf dienWelt gekommen und hat nach 3 Tagen nach seiner Geburt einen Shunt gelegt bekommen.

Meine Frage an Euch gibt es außer dem Shunt noch andere Lösung ?


Gruß JP

Geschrieben von anonymous am 10.03.2016 02:13:43   (1215 * gelesen)

     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Mein Sohn hat einen Shunt 1 Monat alt 
von manuela  am 10.03.2016 14:27:21  http://www.hydrocephalus-muenster.org
Hallo JP,

man kann außer einen Shunt zu legen, eine Ventrikulostomie machen. Die OP kann aber nur bei bestimmten Formen des HCs gemacht werden. Das solltest du aber mit dem behandelnden Neurochirurgen besprechen.



Liebe Grüße
Manuela

Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler
begangen: Ein Attentat auf sich selbst.

Re: Mein Sohn hat einen Shunt 1 Monat alt 
von Sonnenschein am 13.03.2016 08:28:36 
Hallo JP,ja außer Shunt gibt es die Möglichkeiten eine Endoskopishe Ventrickulostiomie durchführen zu lassen. Die wird nur in berstimmten Zentren gemacht und ist selbstverständlich durchführbar nur in bestimmten Fällen.  Das wichtigste im Augenblick ist, dass Dein Sohn den Shunt bekommen hat. Das HILFT.Unsere Tochter, sie ist jetzte 6 Monate alt, hat den Shunt bekommen als sie 6 Wochen alt war. SIe hat es großartig agenohmen und ihr geht es BLENDEND.Ich wünsche Euch alles Gute!