Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Bibijo78

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Shunt Assistent hydrophalus

 Hallo ihr lieben,

war lange nicht hier... Aber hab mal wieder ne frage. Hat man bei einer überdrainage immer einen schlitzvertikel ? Ich leide ab Mittag immer unter Kopfschmerzen und konzentrationsproblemen, aber laut CT hab ich keine schlitzvertikel . Kann das den überhaupt sein??? Ich werd noch bekloppt....:-((


Geschrieben von Manuelas am 01.07.2013 04:32:33   (5165 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Shunt Assistent hydrophalus  
von manuela  am 01.07.2013 15:36:25  http://www.hydrocephalus-muenster.org
Hallo Manuela,

bei einer Überdrainage muss man nicht zwangsläufig einen Schlitzventrikel entwickeln.
Bist du denn sicher, dass du eine Überdrainage (Unterdruck) hast? Da Konzentrationsprobleme und Kopfschmerzen ja auch bei einer Unterdrainage auftreten.

Sind die Kopfschmerzen denn lageabhängig?
Wenn es dir im liegen besser geht, spricht das für eine Überdrainage. Wenn es dir bessergeht, wenn du auf bist, spricht das eher für eine Unterdrainage (Überdruck).

Du solltest auf jeden Fall genug trinken. Das kann bei einer Überdrainage auch schon helfen. Aber man sollte sowieso ungefähr 2 Liter am Tag trinken. Egal ob eine Überdrainage besteht.

Sollten deine Beschwerden nicht besser oder schlechter werden, solltest du dir evtl. auch noch mal eine 2. Meinung einholen. Spezielle HC Ambulanzen kannst du in unserem Klinikverzeichnis nachsehen.Evtl. ist ja eine in deiner Nähe. Denn nicht immer sind CT bzw. MRT allein nicht ausagekräftig genug.

Wünsche dir gute Besserung!



Liebe Grüße
Manuela

Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler
begangen: Ein Attentat auf sich selbst.

Re: Shunt Assistent hydrophalus  
von manuela  am 02.07.2013 13:34:58  http://www.hydrocephalus-muenster.org
Hallo Manuela,

es gibt verschiedene Shuntassistenten. Mittlerweile gibt es von der Firma Miethke einen Assistenten, den man von 0-40 cmH2O verstellen kann. Bei mir wurde der proSA (so heißt das Ventil) 2011 ausgetauscht. Da ich schon seit längerem ein Überdrainage Syndrom habe.

Je nachdem was für ein Ventil du hast, wird der Shuntassistent zusätzlich zu deinem jetzigen Ventil implantiert.

Du kannst dir aber mal die Homepage der Firma
Miethke ansehen. Da wird das Ventil auch noch mal genau beschrieben.




Liebe Grüße
Manuela

Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler
begangen: Ein Attentat auf sich selbst.

Re: Shunt Assistent hydrophalus  
von Michaela am 02.07.2013 13:48:39  http://www.hc-erfahrungsaustausch.de

Hallo Manuela,

du kannst Unterdruck Probleme haben ohne das ein Schlitzventrikel entsteht, das Schlitzventrikelsyndrom ist noch etwas anders.

Bei Shuntassistenten von Miethke gibt es wie Manuela schon schrieb viele Verschiedene, da es von mehreren Faktoren beeinflust wird welche gewählt wird. Größe und Gewicht des Patienten, spielen ebenfals mit hinein.

Grüße Michaela

Re: Shunt Assistent hydrophalus  
von Michaela am 02.07.2013 15:16:41  http://www.hc-erfahrungsaustausch.de

Hallo Manuela,

die Shuntassistenten müssen senkrecht mit der Körperachse Positioniert werden, damit diese Richtig funktionieren. Damit er im Senkrechten beim stehen auch wirksam den Sog verhindert, muss auch der Shunt assisten gleich positioniert sein.   Es gibt somit Patienten die den Shuntassisten meist hinter dem Ohr Implantiert bekommen haben, oder auch andere die sie inder nähe des Brustbeines haben. Frag deinen Arzt wo er den Shuntassinsten Implantieren wird.

Alles gute für deine Operation.
Grüße Michaela