Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Jimena

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

VA-Shunt

Hallo,

ich brauch mal ´nen Rat........

Ich hab am 21.04.2009 einen Codman Hakim Shunt gelegt bekommen. Bin jetzt schon das 3.Mal daran operiert worden, es gab immer Probleme mit dem Schlauch. Der ist jedesmal verrutscht, angeblich weil ich etwas dicker bin.

Sollte der Schlauch noch mal rausrutschen wird mir ein VA Shunt gelegt.

Leider habe ich wieder solche Stiche im Bauch, tut höllisch weh und um die Narbe hat sich wieder ein Serom gebildet.

Kann mir jemand weiterhelfen? Wird bei einer erneuten OP der ganze Shunt gewechselt? Gibt es päter mehr komplikationen? Ist die OP sehr gefährlich, da der Schlauch die Herzvene gelegt wird?Gibt es viele mit einem VA Shunt?

Ich hoffe auf viele Antworten

LG Dany


Geschrieben von dany am 15.06.2009 19:11:13   (6141 * gelesen)

 72 Wörter   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: VA-Shunt 
von Michaela am 18.06.2009 00:04:20  http://www.hc-erfahrungsaustausch.de

Hallo Dany

Sorry habe deinen Beitrag eben erst gelesen.

Nun ein VA Shunt ist heute nicht mehr üblich auser nur dann wenn es im Bauchraum nicht mehr geht. Durch Entzündungen usw.

Du sagst er rutscht Raus?? wi ekann ich mir das vorstellen.

Ggf könnte man über legen das man IHn mit Spiel leicht fest näht.

 Va Shunts sind auch nicht ungefährlich. OK  ein VP auch nicht, aber die Komplikationen sind andere.

 

Ciao Michaela

PS: ich hatte beide schon.