Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
Hermann
acginfo
birne

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Narbe am Kopf gestoßen

Hallo zusammen, bin ein neues Mitglied und habe eine dringende Frage!

Hatte gestern eine Kontrolle vom Shunt mit Röntgen und Ultraschall. Alles ist in Ordnung.

Dann war ich danach noch bei meinem Papa und habe mir da versehentlich meine Narbe am Kopf an der Kante von der Couch gestoßen.


Wie groß ist nun die Wahrscheinlichkeit, dass dem Shunt was passiert ist? Habe nämlich seitdem einen leichten Druck auf der Narbe und das Gefühl als ob da ein blauer Fleck wäre. Ansonsten keine Anzeichen davon, dass was nicht stimmen könnten, außer die Angst. Habe nämlich keine Lust ein 3. Mal innerhalb von 8 Tagen nochmal ins Krankenhaus zu fahren und bin nächste Woche 1 Woche im Ausland!

Freue mich auf eure Antworten!

Geschrieben von Celina18 am 12.07.2018 07:32:19 in den letzten 9 Tag(en) neu dazugekommen (12.07.2018 07:32:19)  (44 * gelesen)

 72 Wörter     

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Narbe am Kopf gestoßen 
von Maschtel am 12.07.2018 11:50:44 in den letzten 9 Tag(en) neu dazugekommen (12.07.2018 11:50:44)

Ja, da weiß man gar nicht, was man darauf antworten soll!

Jeder stöst sich mal, auch Leute ohne Shunt! Wenn die einen blauen Fleck haben, machen die sich keine Sorgen!

Ich kann Dir nur 1 Tipp geben, solange Du Dich wohlfühlst und keine weiteren Probleme auftauchen, einfach keine andere Gedanken machen.

Wenn Deine Probleme so groß sind, dass Du das Abklären willst, dann tu es!

Viele Grüße Martin