Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
ananova
Susanne38
MoehrchenMoers
Biggi

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Inkontinenz bei Hydrocephalus

Mein Sohn Sandro kam behindert zur Welt.

Mittlerweile ist er "schon" fast 16 und bis jetzt ging alles soweit glatt.

Nun, seit ein paar Wochen fing er an , ganz stark einzupullern und trinkt ohne Ende.

Die Ärte schlagen alarm und befürchten Hirndruck.

Was meint Ihr ?

Geschrieben von Ileana1 am 30.03.2007 11:12:47   (5393 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Inkontinenz bei Hydrocephalus 
von Bluesky1507 am 30.03.2007 16:42:12 
Hallo Ileana,



also das könnte schon ein Symtom für Hirndruck sein.

Wurde denn schon ein CT oder MRT gemacht?





Schöne Grüße



Corinna
  • Re: Inkontinenz bei Hydrocephalus 
    von Enrico  am 30.03.2007 19:35:05 
  • Re: Inkontinenz bei Hydrocephalus 
    von Ileana1 am 31.03.2007 13:55:32