Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:




Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Forum

Moderiert von: stefan, manuela
Forum Index
Die Sprechstunde
     Hydrocephalus Team Sprechstunde
     Covid-19 Impfung // Komplikationen
 

Seite 1 2 nächste Seite 


Autor Covid-19 Impfung // Komplikationen
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 10.06.2022 19:10

Hallo liebe Leute im Forum,

ich habe seit einigen Jahren einen Shunt. Letztes Jahr im Sommer war er verstopft, es fand eine Revision statt. Davor war ich sehr schläfrig und danach wurde es nicht besser. Ich lag 22h am Tag im Bett.
Ein Neurochirurg meinte das, die heftigen Komplikationen (ich war insgesamt acht Monate am Stück im Krankenhaus), mit der Covid-Imppfung zusammenhängen könnten. Kurz bevor das alles losging, habe ich die zweite Impfung erhalten.
Wegen der Aussage des Arztes habe ich mich nicht boostern lassen, würde das eigentlich aber schon gerne machen.

Meine Frage an Euch ist nun, ob Euch ähnliche Fälle bekannt sind. Habt Ihr euch impfen lassen? Wie habt ihr es vertragen?

Danke schonmal für die Antworten und liebe Grüße

solar


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 258
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 11.06.2022 13:11

 

Ich bin der Meinung Deine Schläfrigkeit hat nichts mit der Impfung zu tun! Ich wurde auch 3x geimpft und habe keine Zunahme der Schläfrigkeit registriert!

Für mich wäre wichtig, welches Ventil, bei welchen Druck ist eingestellt, siehe Shuntpass!

Die Zunahme der Schläfrigkeit ist eindeutig der Impfung mit ??? Zuzuschreiben.




Habe die Ehre! Martin eBook; Buch

Bitte anmelden, seht „bezugnehmend auf die letzten anonym geschriebenen Beiträge! " ....................................................................................................................... Siehe: Veröfffentlichung 5.08.2003, 15.11.2003, 16.02.2007, 28.8.2014, 05.05.2018 .......................................................................................................................

PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"


Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

.......................................................................................................................
"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt". .......................................................................................................................

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht! ...................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 17.12.2019 13:29 ......................................................................................................................

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, ..Schlanke Ventrikel ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 11.01.2020 13:14 ......................................................................................................................

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 04.11.2018 11:09 & 06.11.2018 10:40 ......................................................................................................................

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage! ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 07.02.2020 13:24 ......................................................................................................................

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?

I FEEL GOOD!


Zitieren nach oben
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 12.06.2022 15:49

Hallo Maschtel,

danke für Deine Antwort. Im Shuntpass steht was von "Burrhole Reservoir und etwas von Miethke. Druck ist, wenn ich das richtig lese 14cm H2O.
Geimpft wurde ich mit BionTech.

Liebe Grüße


Zitieren nach oben
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 12.06.2022 15:51

P.S. Ich bin etwas verwirrt von Deiner Nachricht.
Erst schreibst Du die Impfung habe nichts mit der Schläftigkeit zu tun und dann, dass die Zunahme der Schläfrigkeit eindeutig der Impfung zuzuschreiben sei. Kannst Du mir das nochmal erklären, bitte?


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 258
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 12.06.2022 17:39

 

Die Zunahme der Schläfrigkeit ist eindeutig der Impfung mit ??? Zuzuschreiben?

Da fehlt das?, weil das ist, eine Frage von mir! Die Informationen, die Du  mir gegeben hast  deuten auf Miehke, reines  Druckventil. Bist Du sicher kein Gravitationsventil zu haben. Von der Einstellunng  14 cm H2O ist es erstmal in Ordnung! BionTech ist auch in Ordnung. Hatte ich auch 3x!

Hast Du schonmal CT oder MRT Aufnahmen gemacht und Deine Ventrikel gesehen?

Viele Grüße

Martin 



Zitieren nach oben
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 30.06.2022 12:15

Hallo Martin,
vielen Dank nochmal für deine Antwort. So ganz schlau werde ich leider nicht daraus 🙈
Für mich nochmal als Zusammenfassung:
Die Schläfrigkeit hat nichts mit der Impfung zu tun.
Du wurdest auch mit BionTech geimpft und hattest keine Probleme.
Sorry, vielleicht stehe ich einfach etwas auf dem Schlauch.

P.S. Den Beitrag haben fast 120 Leute gesehen, was ist denn mit euch? Wie habt ihr die Impfung vertragen? Ich würde gerne noch mehr Stimmen hören.


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 258
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 01.07.2022 13:28

 

Solar Du kannst gerne noch auf andere Stimmen warten!

Meine wichtigen Fragen, hast Du gar nicht beantwortet!

Außerdem wird nicht die Anzahl an Personen angeben, sondern Klicks bzw. Lesungen, die durchgeführt wurden.

Im Härtefall sind das nur 2 Personen:

„Du & ich!“

Dir auf jeden Fall viel Glück auf der Suche nach weiteren Geimpften!

Viele Grüße Martin

 



Zitieren nach oben
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 10.07.2022 17:09

Hallo Martin,

deine Fragen habe ich nicht beantwortet, weil sie mir nicht relevant erschienen für meine Fragen, auf die ich gerne eine Antwort hätte. Ich hoffe das kannst du mir nachsehen.

Meine Fragen sind:
1. Hast du einen Shunt?
2. Hattest du Probleme mit der Covid-Impfung?

Wenn Du, und alle, die hier mitlesen, mir diese Fragen beantworten könntest, das wäre mir einge große Hilfe

Danke und freundliche Grüße

solar


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 258
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel Besuche die Homepage von Maschtel
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 12.07.2022 11:08

Hallo Solar!

Frage 1.) aus meinem Buch:

„….  Am 02.08.2005 wurde ich das zweite Mal operiert und der Shunt links
entfernt zur Ausheilung der Meningitis. Entnahme des Shunts + Ventil +
Assistent.

Die dritte OP erfolgte dann am 15.08.2005 mit: Pro Gav 40 mm +/-10 mm
(fest stehend) und 20 cm Assistent, Herr Prof. Dr. Giesen!

Einen Tag später hat man gemerkt, dass der Assistent nichts bringt und ihn
entfernt. Das heißt, der Ventrikel war schon groß genug und ein Assistent
hätte nichts Positives bewirkt. Eher andersherum.

4. OP am 16.08.2005: Entnahme des Assistenten
5. OP am 17.04.2016: Revision, da Verschluss. Verschluss mit Medos
Hakim ersetzt, eingestellt auf 120 mm H2O.

(Programmierbar 30 200 mm H2O)
6. OP am 23.06.2016: linker Shunt und Verbindung mit T-Stück.

Von 1-4 weiß ich gar nichts mehr. Da ich kein Gravitationsventil besitze, sind
die Drücke in mm H2O! …“

Zu  Frage 2.) Ich wurde 3x mit Biontec-geimpft. Ich dachte, die hätten mir Wasser, natürlich NaCl gespritzt!

 

Auf jeden Fall, auch wieder eine neue Erkenntnis für mich, finde ich Deine Beurteilung meiner Fragen spannend!

Ich hoffe, ich habe Deine Fragen zur Genüge beantwortet!

 




Habe die Ehre! Martin eBook; Buch

Bitte anmelden, seht „bezugnehmend auf die letzten anonym geschriebenen Beiträge! " ....................................................................................................................... Siehe: Veröfffentlichung 5.08.2003, 15.11.2003, 16.02.2007, 28.8.2014, 05.05.2018 .......................................................................................................................

PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"


Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

.......................................................................................................................
"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt". .......................................................................................................................

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht! ...................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 17.12.2019 13:29 ......................................................................................................................

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, ..Schlanke Ventrikel ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 11.01.2020 13:14 ......................................................................................................................

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 04.11.2018 11:09 & 06.11.2018 10:40 ......................................................................................................................

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage! ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 07.02.2020 13:24 ......................................................................................................................

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?

I FEEL GOOD!


Zitieren nach oben
solar
Neuer Gast

Registriert: 10.06.2022
Beiträge: 6


Sende eine Private Nachricht an solar
Covid-19 Impfung // Komplikationen

Geschrieben: 28.07.2022 11:34

Hallo Maschtel,

danke für deine Antwort! Ich habe mich nun boostern lassen.

Freundliche Grüße

solar


Zitieren nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 nächste Seite 

 
Vorheriges Thema:  VP-Shunt und Gallenblasen OP

Gehe zu: