Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
konny

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Forum

Moderiert von: stefan, manuela
Forum Index
Die Sprechstunde
     Hydrocephalus Team Sprechstunde
     Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?
 

Seite 1 2 vorherige Seite 


Autor Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?

Geschrieben: 04.03.2019 07:42

Mein lieber Scholli Martin!

Was hängste auch hier den Allwissenden heraus geht es dir dabei gut und mit welcher Arroganz.....warum antwortet Manuela nicht?

Zu der Zeit 60iger war man froh wenn man überlebte.....als man damals in die Klinik kam ....wurde den Eltern gesagt....warum kommen Sie jetzt erst wollen Sie einen Idioten zum Sohn.....ich hatte Glück umd wurde von einem Prof. operiert der zu den ersten gehörte der in der BRD solch Operationen durchfürhrte......damals hies es noch geringe Lebenserwartung....und als er in Pension ging hat er mich noch eingeladen und gemeint ich würde zu seinen guten Fällen gehören....

Ich hoffe für dich die Arbeit mit deinem Buch hat sich gelohnt und du bringst es an den Mann oder die Frau-----bist ja nicht der Erste der als Betroffener eines geschrieben hat zu diesem Thmea!


Zitieren nach oben
sortieren nach
Seite 1 2 vorherige Seite 

 
Vorheriges Thema:  Hydrocephalus und Bewusstlos/Überdrainage

Gehe zu: