Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:




Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Ventrikulostomie des 3. Ventrikels und Overdrainagesyndrom

Hallo in die Runde,

meine HNO Ärztin sagte mir, meine Trommelfelle wären nach innen gewölbt. Es herrsche wohl ein Unterdruck, der durch ein Overdrainagesyndrom verursacht worden ist.Ich hatte im Jahr 2000 eine Ventrikulostomie. Hat jemand bereits Erfahrungen damit gesammelt, Ventrikulostomie und Overdrainagesyndrom? Geht das überhaupt?
Vielen Dank
Stephan

Geschrieben von anonymous am 06.10.2021 14:46:08   (111 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Ventrikulostomie des 3. Ventrikels und Overdrainagesyndr 
von Maschtel  am 07.10.2021 13:51:39 

 

Wir wissen hier nichts über innenlegend gewölbte Trommelfälle. Deine Anfrage schwer zu beantworten, weil sie auch zeigt, du hast Dich mit Deiner Erkrankung überhaupt nicht beschäftigt. Hier mal ein Link zur Überrdrainge! Wenn Du auf dieseen Link kliickst, öffnet  sich der Fall,  indeem über  die Überdrainage geschrieben wurde. Soweit runterscrollen, bis das Wort Überdrainage erscheint Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Da Du eine Ventrikelostrommetrie  bekommen hast, geh ich davon aus Du hast kein Ventil?!

Lies erst mal die  Fälle in der  Anlage!                                          




Viele Grüße Martin eBook; Buch

Bitte anmelden, seht „bezugnehmend auf die letzten anonym geschriebenen Beiträge! " ....................................................................................................................... Siehe: Veröfffentlichung 5.08.2003, 15.11.2003, 16.02.2007, 28.8.2014, 05.05.2018 .......................................................................................................................

PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"


Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

.......................................................................................................................
"Wer das Prinzip verstehen möchte, wie Horizontalventile und Gravitationsventile arbeiten, wird dieses Problem sehr schön in "Was ist los mit meinem Shunt?" erklärt". .......................................................................................................................

Wie/wo Hirnflüßigkeit gebildet wird, wird in "Starker Schwindel und Erbrechen - Überdrainage???" aufmerksam gemacht! ...................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 17.12.2019 13:29 ......................................................................................................................

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, ..Schlanke Ventrikel ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 11.01.2020 13:14 ......................................................................................................................

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 04.11.2018 11:09 & 06.11.2018 10:40 ......................................................................................................................

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage! ....................................................................................................................... Siehe: Geschrieben: 07.02.2020 13:24 ......................................................................................................................

Auf facebook Therapeuten & Patienten - Homepage

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quidquid agis prudenter agas et respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?

I FEEL GOOD!
Re: Ventrikulostomie des 3. Ventrikels und Overdrainagesyndr 
von Maschtel  am 08.10.2021 12:43:44 

 

Natürlich möglich wäre das mit dem Unterdruck nur dann muß Deine Ärztin auf die Idee kommen, das weiter zu untersuchen! Sie bekommt ja auch dafür Geld! Ich würde einen CT-Termin machen und die Ventrikel im Kopf aufnehmen, ob sich ihr Verdacht bestigt! Wenn man keine Ventrikel sieht, hat sich ihr Verdacht bestätigt..

Eröffne bitte auch einen Fall, denn hier läßt sich nichts korrigieren. Ich mache auch Fehler!

Viele Grüße Martin

Re: Ventrikulostomie des 3. Ventrikels und Overdrainagesyndr 
von Maschtel  am 08.10.2021 15:03:11 

 

Wie mache ich ein Thema auf?

Ich gehe in das letzte Thema „Was ist Sarkasmus?“

Bin ich drinn, habe ich oben rechts die Möglichkeit ein neues Thema aufzumachen. Vorteil: Es muß nicht genehmigt werden! Wenn Du Dich anmeldest, können Artikel nachträglich bearbeitet weerden. Dazu mußt Du angemeldet sein!

Viele Grüße Martin