Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:




Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Rauchmelder u VP-Shunt?

Hallo

Wirkt sich ein Rauchmelder auf den VP-Shunt aus? Bei mir wurden heute zwei Rauchmelder installiert. Diese im Flur.Ich sitze im Wohnzimmer (in einiger Entfernung u habe seit ca 10 Minuten Druckgefühl u Übelkeit im Shuntbereich

Grüsse Rita Volkwein

Geschrieben von anonymous am 24.05.2019 16:46:23   (101 * gelesen)

   

Kommentare

Grenze  
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Rauchmelder u VP-Shunt?  
von Maschtel  am 25.05.2019 15:35:32 

Hallo Rita

ich kenne nicht jeden Rauchmelder, aber gehen wir Deine Frage logisch an!

Was hat ein ventriculo-peritorial Shunt ,,kurz vp-shunt“ in den Abdomenn verlegt mit Rauchmmeldern zu tun??? Wir haben auch 3 Rauchmelder, die zwar untereinander nicht kommunizieren, aber einen Zusammenhang mit dem Hydrocephalus herzustellen, ist nicht möglich!

Da bin ich mir ganz sicher!

Selbst, wenn die Rauchmelder untereinander kommunizieren und Du ein verstellbares Ventil hättest, müßte a) eine elektro-magnetische Kraft vorlliegen, die Dein Ventill verstellen kann, wie im MRT und b) diese elektro-magnetische Kraft müsste mit einer 9-Volt-Batterie versorgt werden.

Merkst Du die Unwahrscheinlichkeit!

Wenn Du Dir einbildest, troztdem Probleme zu haben, ist diese auf Unwissenheit begründet! Hatte ich lange Zeit auch!

Einzige Lösung des Problems sich zu sagen "Es ist  alles in Ordnung".




Viele Grüße Martin

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quis quid agis prudenter agas respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende.