Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
ananova
Susanne38
MoehrchenMoers
Biggi

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Forum

Moderiert von: stefan, manuela
Forum Index
Allgemeines
     Erfahrungsaustauschbörse
     Über- und Unterdrainage Symptome
 

Autor Über- und Unterdrainage Symptome
Maschtel
Neues Mitglied

Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 51


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 22.08.2016 09:51

Manuela,

erst mal "Danke" für Deine Antwort. Hilf mir noch mal, indem Du alle Punkte der Über- und Unterdrainage auflistest, die man normal haben kann.

Bei meinem Shuntverschluss hatte ich z.B. keine Kopfschmerzen. Habe ich ohnehin sehr wenig mit zu tun.

Ich weiß aber gehört zu den Überdruck, auch Unterdruck Symptomen?

Viele Grüße Martin


 



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 22.08.2016 14:18 (Originaldatum 22.08.2016 09:51) ]


Zitieren nach oben
Maschtel
Neues Mitglied

Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 51


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 22.08.2016 14:02

Hi Manuela ,
Ich komm total durcheinander mit Über-/Unterdruck Symptomen. Und viele andere wahrscheinlich auch .
Viele Grüße Martin



Zitieren nach oben
manuela
Moderators
Wohnort: Münster


Sende eine Private Nachricht an manuela Besuche die Homepage von manuela
ICQ
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 23.08.2016 18:47

Hallo Martin,

die Symptome der Über- und Unterdrainage sind sehr ähnlich. Am ehesten können sie durch die Lageabhängigkeit unterschieden werden.

Bei einer Überdrainage (Unterdruck) sind die Beschwerden meistens in aufrechter Position schlimmer. Also im Liegen besser.

Bei einer Unterdrainage (Überdruck) sind die Beschwerden meistens im Liegen stärker. Also im Stehen besser.

HC Symptome bei Jugendliche und Erwachsenen

- Sehstörungen
- Papillen Vergrößerung
- Doppelbilder
- Kopfschmerzen wechselnder Dauer
- Übelkeit, Erbrechen, Würgereiz
- Bewusstseinseintrübung verschiedener Grade (Benommenheit,Schläfrigkeit,oder Bewusstlosigkeit)
- Nackenschmerzen
- Nackensteifigkeit
- Sprache weniger gut artikuliert („verwaschene Sprache“)
- Stimmungsschwankungen
- Weinerlichkeit
- vermehrte Unruhe
- abnorme Schreckhaftigkeit
- Nachlassen der Konzentrationsspanne
- Veränderung des Antriebes
- Verschlechterung des Gangbildes

Für Unterdruck spricht, wenn die Symptome:

- gleichzeitig bestehender Flüssigkeitsverlust durch Fieber oder Durchfall
- geringe Flüssigkeitsaufnahme
- Verbesserung der Symptome nach ausreichender Flüssigkeitsgabe
- Verbesserung der Beschwerden beim Hinlegen oder bei körperlicher Ruhe
- Im CT enge Hirninnenräume, Schlitzventrikel bzw. Ventrikelkollaps
- fehlende augenärztliche Symptome für Hirnüberdruck (fehlende Stauungszeichen am Augenhintergrund (keine Stauungspapille)
- im Vergleich zu Voruntersuchungen leichtes Eindrücken des Ventils, aber verzögertes Wiederauffüllen der Ventilpumpe

Für Überdruck spricht, wenn die Symptome:

- kein gleichzeitiger Flüssigkeitsverlust bei Fieber oder Durchfall
- keine Verbesserung der auffälligen Symptome nach ausreichender Flüssigkeitsgabe, evtl. als Infusion
- gutes Ansprechen der Symptome auf eine medikamentöse Entwässerung sogenannte Diuretika. Die Medikamente sollten aber nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.
- keine oder unwesentliche Verbesserung, oft sogar Zunahme der Beschwerden beim Hinlegen oder bei körperlicher Ruhe
- Augensymptome: Stauungspapille am Augenhintergrund
- verstärktes Schielen
- Auffälligkeiten / Veränderungen entlang der Hirnwasserableitung; im Vergleich zu Voruntersuchungen erschwertes Eindrücken und/oder Wiederauffüllen der Ventilpumpe
- Vorwölbung des Antisiphons
- EEG-Veränderungen

Ich hoffe, dass dir das etwas hilft.




Liebe Grüße
Manuela

Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler
begangen: Ein Attentat auf sich selbst.



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: manuela am 24.08.2016 11:26 (Originaldatum 23.08.2016 18:47) ]

Zitieren nach oben
Maschtel
Neues Mitglied

Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 51


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 24.08.2016 09:47

Wau DANKE Manuela .
Ich bin entzückt!

Viele Grüße Martin



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 24.08.2016 10:02 (Originaldatum 24.08.2016 09:47) ]


Zitieren nach oben
Maschtel
Neues Mitglied

Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 51


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 31.12.2017 12:50

Hi Manuela,

ich habe mir nochmals die Symptome von Unter- und Überdrainage angeschaut. Woher stammen diese Angaben?

Warum sind die von mir eindeutig festgestellten Symptome bei einer Unterdrainage nicht dabei? Angstzustände und Erinnerungseinschränkung (Gedächtnisverlust)!

Irgendwie machen mich diese Angaben skeptisch.

Ich glaube mittlerweile man kann vieles gar nicht pauschalieren. Und deshalb sind gute Ärzte auch so wichtig, weil viele Dinge nicht eindeutig sind!

Für mich ist eine Überdrainage mittlerweile nichts Schlimmes, weil es auf den Menschen ankommt. Ich verstehe nur nicht, warum das bei jedem anders wirkt?! Du? Der Eine hat mit Kopfschmerzen zu tun, der andere nicht. Die Formeln sind alle richtig aber das Wissen über die Konsequenz ist sehr bescheiden.

Habe ich damals auch schon gemerkt bezüglich Spastik! Da weiß keiner Bescheid, aber man will 2050 zum Mars fliegen und hat gerade mal 1% unserer Tiefsee erforscht. Aber daran sieht man Geld regiert die Welt. Du musst in jedem Themengebiet Spezialist werden, damit Du die richtigen Entscheidungen treffen kannst!

Viele Grüße Martin



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: Maschtel am 02.01.2018 14:40 (Originaldatum 31.12.2017 12:50) ]


Zitieren nach oben
manuela
Moderators
Wohnort: Münster


Sende eine Private Nachricht an manuela Besuche die Homepage von manuela
ICQ
Über- und Unterdrainage Symptome

Geschrieben: 19.01.2018 09:59

Hallo Martin,

bitte entschuldige, dass ich erst jetzt antworte.

"ich habe mir nochmals die Symptome von Unter- und Überdrainage angeschaut. Woher stammen diese Angaben?"

Die meisten Angaben stammen aus persönlichen Gesprächen mit den Fachärzten, medizinischen Fachbüchern und Internet.

"Warum sind die von mir eindeutig festgestellten Symptome bei einer Unterdrainage nicht dabei? Angstzustände und Erinnerungseinschränkung (Gedächtnisverlust)!"

Dass die von dir genannten Symptome bei meiner Auflistung nicht dabei sind, kann daran liegen, da ich einige Symptome auch etwas zusammengefast habe. Zumal habe ich auch nicht alle Anzeichen aufgeführt.

Es gibt bestimmt einige Symptome, die man mit zum HC zählen kann. Anders herum können auch viele, vom mir aufgezählten Beschwerden, (einzeln betrachtet), auch auf andere Erkrankungen hinweisen.

Daher würde ich, wenn ein Symptom alleine auftritt, es nicht sofort dem HC zuordnen. Erst wenn mehrere Symptome zusammen auftreten und diese länger bestehen, von einem Arzt abklären lassen.
Wenn die Symptome allerdings sehr schnell stärker werden, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

Sofern eine Überdrainage keine Beschwerden macht, ist das nicht problematisch. Da gebe ich dir Recht.

Wenn allerdings Symptome wie z.B. Kopfschmerz, Übelkeit, Schwindel, Doppelbilder, Stauungspapille, Bewusstseinsstörungen usw. auftreten, sollte ein Arzt aufgesucht werden.




Liebe Grüße
Manuela

Indem die Natur den Menschen zuließ, hat sie viel mehr als einen Rechenfehler
begangen: Ein Attentat auf sich selbst.



[ Diese Nachricht wurde bearbeitet von: manuela am 19.01.2018 10:05 (Originaldatum 19.01.2018 09:59) ]

Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  Meine Probleme
Nächstes Thema:  Probleme mit stillgelegten VP Shunt

Gehe zu: