Lade Daten...

Bitte warten
Hydrocephalus

Neuigkeiten

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist frei. Werden Sie Mitglied Willkommen Gast
Werden Sie Mitglied:

Treten Sie unserer Communitiy bei um alle Möglichkeiten dieser Seite zu nutzen.  

Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.

Erstellen Sie einen Account um alles auf dieser Seite zu nutzen. Account erstellen

 Anmelden:





Heute haben folgende Benutzer Geburtstag Geburtstage:
knuddel

Top 100

Top Seiten Medizin

Vereinbarung

§ Datenschutzerklärung
 
 
 
 

Forum

Moderiert von: stefan, manuela
Forum Index
Medizinbereich für Interessierte
     Hydrocephalus
     Hilfe bei meinem Baby wurde Hydrocephalus fest gestellt!
 

Autor Hilfe bei meinem Baby wurde Hydrocephalus fest gestellt!
anonymous
Unregistrierter Benutzer
Hilfe bei meinem Baby wurde Hydrocephalus fest gestellt!

Geschrieben: 14.12.2019 06:28

Hallo ihr lieben,

ich bin Mae 20 Jahre alt und mit meinem Sohn in der 22 SSW schwanger.

Mir wurde vor einigen Tagen (21+4) bei der Feindiagnostik mit geteilt das mein Sohn nicht gesund sei.
Er hat zu viel Flüssigkeit im Kopf.
Ich war in dem Moment total überfordert und wusste nichts mehr.
Am gleichen Tag hatte ich noch einen Notfall Termin bei meier Frauenärztin, der Arzt hatte sie auch noch direkt kontaktiert.
Mir wurde ganz ehrlich gesagt das es schon ausgeprägt wäre bei meinem Kind und er auf jeden fall "Behindert" sein wird.
Sie haben mir auch gesagt das man nicht sagen kann ob er überhaupt überleben wird.

Auf darauf folgenden Tag hatte ich einen Notfall Termin bei der Fruchtwasser Untersuchung...
Was mir für jetzt jedoch nicht hilf sondern nur für die Zukunft.

Mein Mann und ich sind total am ende und wissen nicht mehr weiter.
Ich soll jetzt noch demnächst in eine Spezial Klinik um dort eine zweite Meinung zu bekommen.

Kann mir bitte jemand weiter helfen!
Hat jemand schon sowas durch gemacht??

Schon mal im voraus vielen dank.

Liebe grüsse
Mae


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 157
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Hilfe bei meinem Baby wurde Hydrocephalus fest gestellt!

Geschrieben: 14.12.2019 12:44

Hallo Mae!

Tut mir/uns leid!

Vielleicht kann Dir jemand seine Erfahrungen mitteilen.

Ganz wichtig in Eurer Situation ist die 2-Meinung von Ärzten.

Aber wie dem auch sei, eine Entscheidung wird von Dir & Deinem Mann getroffen. Letztendlich wird es so sein, dass Du & Ihr das Kind liebt.

Außerdem ist ja noch gar nichts entschieden! Lasst Euch erstmal beraten und dann sieht man weiter! Bis zur 40 SSW ist es ja auch noch hin!

Step by step!

Nur soviel: Ein Hydrocephalus ist heutzutage nichts mehr Schlimmes und gut therapierbar!

Leben geht weiter!




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quis quid agis prudenter agas respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
Maschtel
Senior Mitglied
Registriert: 10.05.2016
Beiträge: 157
Wohnort: Mönchengladbach


Sende eine Private Nachricht an Maschtel
Hilfe bei meinem Baby wurde Hydrocephalus fest gestellt!

Geschrieben: 09.02.2020 09:54

Hier einmal mehrere interessante Links, die  ich jedem der mit  dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

 

siehe auch

Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, schlanke Ventrikel

 

 Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage




Viele Grüße Martin eBook; Buch


PS: Auf der „Startseite“ erhält man alles Wichtige! "Klinikverzeichnis"

Hier einmal mehrere interessante Links, die ich jedem der mit dem Hydrocephalus zu tun hat, empfehlen kann!

„Erweiterte Liquorräume und kein Hydrocephalus?"

Seite 4, Röntgenbild einer Verstopfung, Schlanke Ventrikel

Shunt GAV 5/30- defekt oder unwahrscheinlich?,

Seite 1, Zusammenhang Kopfdruck/Ventrikelgröße

Seite 2, Erklärung der Problematik einer Überdrainage!

Der Mensch glaubt, er sei frei. Frei, weil er sich noch nie über die Kreise bewegt hat, an denen seine Ketten anspannen.

Quis quid agis prudenter agas respice finem.

Was du auch tust, mache es mit Überlegung und denke an das Ende!

Cui bono? - Wem nutzt es?


Zitieren nach oben
sortieren nach

 
Vorheriges Thema:  Einnahme von Mitteln zur Erektionsförderung
Nächstes Thema:  Überdrainage

Gehe zu: